Balkon­­schönheiten

Kein eigener Garten? Macht nichts. Selbst der kleinste Balkon lässt sich in ein blühendes Paradies verwandeln

Nach den Eisheiligen droht kein Nachtfrost mehr. Jetzt geht die Pflanzsaison los. Auch auf dem Balkon. Startschuss für das Bepflanzen von Blumenkästen, Blumenampeln oder grösseren Kübeln. Welche Pflanzen für Ihren Balkon die richtigen sind, hängt von seiner Lage ab. Schattiger Nordbalkon oder sonniger Südbalkon? Der Standort entscheidet über die Auswahl. Und der Aspekt, wie geschützt er ist. Denn nicht alle Pflanzen vertragen Wind und Regen.

Beauty-ABC

Mandevilla
(Dipladenia) lässt sich sogar überwintern

Sonnig oder Schattig?
Zu den hitzeresistenten Sonnenanbeterinnen, die sich auf der Südseite wohlfühlen und auch mal ein Wochenende ohne Wasser vertragen, gehören die Hybrid-Pelargonie Calliope, die exotische Bougainvillea, die südamerikanische Mandevilla und die duftenden, den ganzen Sommer blühenden Rosen. Letztere schätzen übrigens die Gesellschaft von stark duftendem Lavendel, der Blattläuse fernhält. Die farbenfrohen Petunien lieben es ebenfalls sonnig, wollen regelmässig gewässert, gedüngt und von verblühten Blüten befreit werden. Ziergräser, Blattschmuckpflanzen wie die Ziersüsskartoffel und der dezent weiss blühende Zauberschnee bringen als Petunien-Partner Ruhe ins knallige Blütenbild. Als Schattenliebhaberinnen eignen sich Begonien, Fleissiges Lieschen, Tränendes Herz, Glockenblumen und Fuchsien für den Nord-, Ost- oder Westbalkon. Die beliebte Fuchsie mit ihren grazilen Glockenblüten mag feuchte Erde, aber keine Staunässe, will regelmässig gedüngt und bei allzu trockenem Wetter mit Wasser besprüht werden. Sie ist eine fleissige Blüherin, bis die ersten Herbstfröste kommen. Dann lässt sie sich gern überwintern.

Special Tipp
Dark Red: Ein besonders schönes Exemplar für den Balkon und das Blumenbeet ist die Calliope® in einem dunklen Rotton. Ihre Blütezeit zwischen April und Oktober ist ideal für alle, die sich früh und lange am eigenen Blumenbeet erfreuen möchten. Das Besondere: Sie ist eine Kreuzung aus stehender und hängender Geranie – das macht sie besonders robust, hitzetolerant und vor allem pflegeleicht.

Calliope®
Sie bevorzugt sonnige und halbschattige Standorte und möchte nur mässig gegossen werden. Alle zwei Wochen freut sie sich über etwas Dünger, Topf Ø 13 cm
5.95

Trend Look

Trend 1: Scandi-Style
Cool & schlicht – Grünpflanzen, weisse Margeriten, pastellfarbene Rosen, Zauberschnee und Lavendel – in einheitlich weissen oder zart grauen Blumentöpfen.

Trend 2: Mediterran
Bunt & üppig – Bougainvilleen in verschiedenen Farben, Palmen, Oleander und Zitrusbäumchen – in Terrakottatöpfen. Dazu ein duftender Kräutergarten mit Thymian, Rosmarin – und Lavendel.

Erhältlich in grösseren Coop Supermärkten und Coop Bau+Hobby.