Blickfang Beine

Kaum lacht die Frühlingssonne, wollen die Beine endlich wieder an die frische Luft! Höchste Zeit, sie wieder herzeigbar zu machen!

Adieu, dicke Strumpfhosen – endlich wieder Freiheit für die Beine! Nach dem langen Winter gibt es ab sofort wieder mehr nackte Haut zu sehen! Natürlich sollten die Beine dann für den Auftritt perfekt gepflegt sein. Glatt, weich und straff sind dabei die drei bevorzugten Attribute. Neben Sport lässt sich natürlich auch mit einer Dosis Beauty nachhelfen. Mit diesen Pflegetipps und -tricks machen Sie Ihre Beine bereit für die Frischluftsaison!

Pflegeprogramm
Ein Peeling pro Woche sorgt für ein geschmeidiges Gefühl und verbessert die Hautstruktur. Nach dem Rasieren sollte man aber lieber darauf verzichten, da es die Haut zu diesem Zeitpunkt nur unnötig reizt und zu Rötungen führen kann. Ihre Beine freuen sich übrigens immer über kaltes Wasser! Wechselduschen kurbeln die Durchblutung an und stärken langfristig das Bindegewebe. Mit dieser Behandlung lässt sich sogar Cellulite optisch etwas mildern. Wichtig: immer mit einem kalten Guss beenden! Das Wichtigste für zarte Haut: cremen, cremen, cremen. Straffung aus der Tube, zum Beispiel Lotions mit Koffein, können zwar keine Wunder bewirken, aber das Hautbild verbessern. Schuppige, sehr trockene Haut wird mit speziellen, superreichhaltigen Pflegecremes wieder weich. Hautstraffende Öle direkt nach dem Duschen auf die noch leicht feuchte Haut auftragen – das schliesst die Feuchtigkeit noch besser ein. Dabei vom Knöchel aufwärts in kreisenden Bewegungen einmassieren. Und: Tägliche Zupfmassagen verbessern das Hautbild!

3 Übungen

Jeder hat individuelle Beine, aber die Form lässt sich durch Training bis zu 80 % selbst definieren. Radfahren, Laufen und Schwimmen sind übrigens besonders effektiv! Die Übungen lassen sich super in den Alltag einbauen.

Ausfallschritt

Tiefe Lunges sorgen für einen knackigen Po und stärken die Oberschenkelmuskulatur. Gutes Training für das Gleichgewicht!

Brücke-Variation

Die Brücke aus der Rückenlage aufbauen, im ersten Schritt mit beiden Füssen am Boden. Anschliessend das Knie zum Kinn ziehen. Stärkt Beine und Gesäss.

Beinstrecker

Diese Übung sorgt für lange, definierte Muskeln: Körper fest anspannen, zur Kerze hochdrücken und dann abwechselnd mit einem Bein hinter den Kopf tippen.

Sommerbräune
Dass zart gebräunte Beine optisch automatisch schlanker wirken, ist bekannt. Wer beim ersten Auftritt aber nicht seine blassen Schenkel zeigen möchte, greift einfach vorher zu Selbstbräuner. Egal ob als Spray, Mousse oder Creme – der Effekt zählt. Nebenbei ist es eine zuverlässige Variante, unschöne Besenreiser, Äderchen oder andere kleine Makel verschwinden zu lassen. Eine besonders einfache Art der Anwendung sind sogenannte In-Shower-Lotions, bei denen sich nach dem Duschen langsam eine natürlich wirkende Bräune entwickelt, die bei wiederholter Anwendung intensiver wird. Nach dem Motto „The only safe tan is fake tan“ sollte niemals auf den Sonnenschutz verzichtet werden! Bei trockener Haut sind Cremes oder Sprays mit pflegenden Inhaltsstoffen sinnvoll, Öle mit Sonnenschutzfaktor sorgen für einen superschönen Glow auf der Haut. Wer besonders viele Blicke auf sich ziehen möchte, verwendet schützende Lotions, die mit Glitterpigmenten angereichert sind. Dann funkeln die top gepflegten Beine mit der Frühlingssonne um die Wette.

Click & Win

3 Übungen

Keine Ausreden mehr: Diese drei lassen sich auch abends vorm Fernseher noch schnell einschieben – zehn Minuten täglich reichen aus. Zusätzlich perfekt wäre dreimal die Woche Ausdauersport.

Seitstütz

Bringt den ganzen Body in Form! Körper fest anspannen und die Position für mind. 15 Sekunden halten. Fortgeschrittene drücken sich mit dem ganzen Arm nach oben.

Pilates-Wippe

Runder Rücken, Bauchmuskulatur anspannen, Beine im 90-Grad-Winkel. Langsam abrollen und wieder aufrichten.

Dehnen

Gerade wer viel auf High Heels unterwegs ist, sollte bestenfalls jeden Abend seine Beine stretchen. Das verhindert eine Verkürzung der Muskulatur!

1 Erhältlich in Coop City Warenhäusern
5 Erhältlich in ausgewählten Coop City Warenhäusern
8 Erhältlich in grösseren Coop Supermärkten und Coop City Warenhäusern