Frühlingsfrisch

Kleine Happen unter Freunden. Fingerfood mit knackigem Gemüse und köstlichen Beeren, dazu prickelnde Drinks. Ein unbeschwerter Genuss, passend zur Saison

Vollkorncracker mit Radiesli

Aktiv: 45 Min. Gesamt: 70 Min. | Pro Stück: 65 kcal

Das braucht’s für 30 Stück:
300 g Vollkornmehl • ½ TL Salz • ½ TL Zucker • 2 Eier • ¾ dl Wasser • ½ dl Olivenöl • 1 EL Rosmarin, fein geschnitten • 1 TL Fenchelsamen, zerstossen • ½ TL Fleur de Sel • 1 ½ Bund Radiesli mit dem Grün • 250 g Frischkäse • wenig Fleur de Sel

Und so wird’s gemacht:
1. Teig: Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Eier, Wasser und Öl verrühren, dazugiessen, kurz zu einem glatten Teig kneten, zugedeckt ca. 15 Min. ruhen lassen. Rosmarin, Fenchelsamen und Fleur de Sel mischen, beiseitestellen. Teig halbieren, auf wenig Mehl ca. 2 mm dünn auswallen. Die Hälfte der Rosmarinmischung darauf verteilen, nochmals kurz mit dem Wallholz darüberrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Vorgang mit der 2. Teighälfte und einem 2. Blech wiederholen. Mit einem Messer den Teig in gewünschter Form einritzen.

2. Backen: pro Blech ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, in die vorgeritzten Stücke brechen.

3. Radiesli-Frischkäse: Die Hälfte der Radiesli fein schneiden, unter den Frischkäse rühren, salzen. Cracker damit bestreichen. Restliche Radiesli in dünne Scheiben schneiden und mit wenig Radiesligrün auf den Crackern verteilen.

Beauty-ABC

Die Redaktion empfiehlt:

Dinkel-Focaccia mit Camembert und Beeren

Aktiv: 25 Min.  | Gesamt: 3 Std. 20 Min. | Pro Person: 155 kcal

Das braucht’s für 16 Stück
500 g helles Dinkelmehl • 1 ¾ TL Salz • 1 Päckli Trockenhefe (ca. 7 g) • 4 dl Wasser • 3 EL Olivenöl • 1 TL getrock-neter Oregano • 150 g Camembert, in Stücken • 125 g Himbeeren • 1 EL Oregano, zerzupft

Und so wird’s gemacht:
1. Teig: Mehl, Salz und Hefe in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Wasser dazugiessen, mit dem Knethaken zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zu-gedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

2. Formen: 2 EL Öl auf ein Blech geben, Teig mit dem Teighörnchen daraufgeben. Teig mehrmals mit beölten Fingern zur Mitte falten. Mit 1 EL Öl bestreichen, bei Raumtemperatur ca. 30 Min. aufgehen lassen. Teig mit beölten Fingern etwas eindrücken, Oregano darüberstreuen.

3. Backen: ca. 25 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Käse und Beeren darauf verteilen, in Stücke schneiden, Oregano darüberstreuen.

Die Redaktion empfiehlt:

Click & Win

Gefüllter Cicorino rosso mit Poulet

Aktiv: 30 Min. | Gesamt: 30 Min. | Pro Stück: 82 kcal

Das braucht’s für 12 Stück: 1 EL Olivenöl • 300 g Pouletbrust-innenfilets • ¼ TL Salz • ¼ TL tasmanischer Bergpfeffer • 2 EL Sauerkirsch- oder Himbeerkonfitüre • ½ EL Zitronensaft • 1 EL Olivenöl • Salz, Pfeffer, nach Bedarf • 4 Snackgurken, fein gehobelt • 2 EL Dill, zerzupft • 2 EL Pfefferminze, zerzupft • 100 g saurer Halbrahm • 1 EL Sauerkirsch- oder Himbeerkonfitüre • Salz, nach Bedarf • ½ Cicorino rosso (ca. 150 g), in Blättern, evtl. halbiert • 2 EL Haselnüsse, grob gehackt, geröstet

Und so wird’s gemacht:
1. Poulet: Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Poulet würzen, rundum ca. 5 Min. braten. Hitze reduzieren, Konfitüre beigeben und unter Rühren ca. 1 Min. glasieren. Herausnehmen, mit einer Gabel zerzupfen.

2. Gefüllter Cicorino rosso: Zitronensaft und Öl verrühren, würzen. Gurken und Kräuter beigeben, mischen. Sauren Halbrahm und Konfitüre verrühren, salzen, in die Cicorinoblätter verteilen. Poulet und Gurkensalat darauf anrichten, mit Nüssen bestreuen.

Die Redaktion empfiehlt:

Lillet-Rosé-Cocktail

Aktiv: 15 Min. | Gesamt: 45 Min. | Pro Person: 244 kcal

Das braucht’s für 4 Personen:
(4 Gläser à 3 dl): 1 dl Lillet • 50 g Rohzucker • 5 Zweiglein Zitronenmelisse, grob geschnitten • einige Eiswürfel • 4 dl Lillet • 2 TL Zitronensaft • 4 dl Schaumwein (z. B. Rosé-Schaumwein) • Zitronenmelissen

Und so wird’s gemacht:
1. Lillet-Sirup: Lillet und Zucker in einer kleinen Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren, Zitronenmelisse beigeben, ca. 5 Min. köcheln, auskühlen, absieben.

2. Cocktail: Eiswürfel und je 1 EL Sirup in die Gläser verteilen, Lillet und Zitronensaft dazugiessen, mit Schaumwein auffüllen. Gläser mit Zitronenmelisse garnieren.

Die Redaktion empfiehlt:

Alle Angebote sind in grösseren Coop Supermärkten und in allen Coop City Warenhäusern erhältlich. Coop verkauft keinen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren.
13Erhältlich in grösseren Coop Verkaufsstellen