Nur ein Strich

Das Line-up steht! Eyeliner, Kajal & Co. stürmen jetzt die Beauty-Charts

So eindrucksvoll kann Minimalismus sein! Denn für einen Wow-Look braucht es nicht mehr als einen (Kajal-)Stift und fünf Minuten Zeit vor dem Spiegel. Egal was der Tag so bringen mag: Mit einem Lidstrich sind Sie bereit für alles! Und müssen sich nicht zwischen lässig-cool und schick-elegant entscheiden. Denn der Wing kann beides – ganz gleich ob als klassisches Cat Eye geschminkt oder zur extravaganten grafischen Linie. Das Einzige, was zählt: dass er zu Ihrer Augenform passt und nicht direkt wieder in der Lidfalte verschwindet. Wie das beides klappt (auch ohne Visagisten-Ausbildung), erfahren Sie hier.

Click & Win

HOW To: Der perfekte Lidstrich

Schon die alten Ägypterinnen haben ihre Augen für mehr Ausdruck mit schwarzer Kohle umrandet. Auch heute noch ist ein gekonnter Lidstrich mit Kajal (ähnlich wie ein Buntstift, weich und leicht zu verblenden) oder Eyeliner (eher wie ein Filzstift, flüssigere Farbe, präziserer Auftrag, aber anfällig für Patzer) das beliebteste Beauty-Tool von Frauen. Also ran an die Stifte! 1. Augenpartie reinigen und von Fettrückständen befreien. Am besten mit einem Wattepad und Mizellenwasser. So ist langer Halt garantiert. 2. Noch bevor Lidschatten aufgetragen wird: den Eyeliner schräg (je nach Look in der Lidfalte oder am Wimpernkranz) ansetzen und mit Schwung nach hinten ziehen. Übung macht hier die Meisterin! Nehmen Sie ein Blatt Papier und üben Sie ein paar Schwünge mit dem Liner Ihrer Wahl. Es ist wie beim Schönschreiben in der Schule – irgendwann klappts wie von allein. Für den Anfang können Sie auch erst kleine Punkte am Auge malen und diese dann zu einer Linie verbinden. 3. Das Finish: der „Wing“ (also Flügel) am Ende. Gibts hier Patzer? Mit Wattestäbchen und Concealer lassen sie sich ausbessern.

1Erhältlich in Coop City
2Erhältlich in ausgewählten Coop City
3Erhältlich in ausgewählten Coop Supermärkten und Coop City
4Erhältlich in Coop Megastores und Coop City