Sunny Days

Urlaubszeit: Egal ob Strand, Berge oder cooler Citytrip – Sonnen- und Schwitzschutz ist ein Muss! Die besten Tipps für schöne Haut und sorgenfreie Tage draussen

Beachbabes …

… sind im Urlaub kaum vom Strand wegzulocken. Wer nicht surft, Muscheln sucht oder einfach die Sonne beim Planschen geniesst, entspannt bei einem guten Buch auf einer bequemen Liege – bestenfalls unter einem Sonnenschirm. Und zwar mit Schutz auf der Haut, denn das Meer und auch der Sand reflektieren besonders stark. Die UV-Strahlung ist um vieles höher als in der Stadt und wird leider oft unterschätzt. Für sportliche Wassernixen ist ein hoher Sonnenschutz in Sprayform perfekt – er hält bei schweisstreibenden Aktivitäten jeder Art! Nachcremen nicht vergessen – das gilt auch für alle Poolladys.

Erfrischt

Nivea Protect & Refresh Sonnenspray LSF 50, 200 ml

18.958

Pool-Position

Satin Protection Sun Lotion SPF 50 von Hawaiian Tropic. Mit UV-A- & UV-B-Schutz und sexy Kokosduft, 180 ml

14.958

Click & Win

Cityfans …

… lassen sich am liebsten treiben und erkunden stundenlang die Winkel der Stadt. So wird die Sonne ganz nebenbei beim Sightseeing, beim Pausieren vom Shoppen in süssen Cafés, dem Open-Air-Schlemmen von regionalen Spezialitäten oder beim Apéro auf einer schicken angesagten Dachterrasse genossen! Deswegen auch hier bitte nicht vergessen: Lotion mit mittlerem Schutzfaktor (je nach Hauttyp zwischen 15 und 30) auftragen. Die sogenannten Sonnenterrassen wie Schultern, Nase und auch Kopf (Scheitel!) erwischt es besonders schnell.

Für Sensibelchen

Sherpa Tensing Sonnencreme SPF 30 mit mineralischem UV-A- & UV-B- Schutz, 125 ml

13.958

3in1

Sonnenöl schüzt, pflegt und lässt die Haut schön schimmern! Hawaiian Tropic Protective Dry Spray Oil SPF 20, 200 ml

14.958

Vitamin D tanken tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut!

Weltenbummler …

… suchen sich gerne die entlegensten Urlaubsziele aus. Diese müssen nicht immer tropisch sein – beliebt sind gerade Ziele in besonders hohen Lagen, zum Beispiel in den Anden. Andere bevorzugen Kapstadt, Thailand oder die Kanaren. Was diese Plätze aber alle eint, ist ein erhöhter UV-Index. Dafür muss die Sonne nicht mal vom Himmel scheinen, auch durch die Wolkendecke dringen noch rund 50 Prozent an schädlicher UV-Strahlung. Hier muss im Urlaub von vornherein ein Augenmerk auf den richtigen Schutzfaktor gelegt werden. Besonders, wenn die eigene Haut noch nicht an die starke Sonnenintensität gewöhnt ist. Übrigens: Mittags zwischen 11 und 15 Uhr sollte sowieso immer und überall ein Aufenthalt im Schatten bevorzugt werden. Und bitte nicht die Augen vergessen – eine dunkle Brille schützt und sieht gut aus!

Bei Sonnenallergie

Sensitive Immediate Protect Sonnenlotion LSF 50+ von Nivea, 200 ml

19.958

Nach der Sonne

Aloe vera beruhigt die Haut: Hawaiian Tropic Silk Hydration After Sun Lotion – duftet tropisch nach Kokos und Papaya! 180 ml

12.501

Ca. 2 – 3 Millionen …

… Schweissdrüsen hat der Mensch, kein Wunder also, dass Sie bei heissen Temperaturen oder körperlicher Anstrengung schwitzen. Und das ist übrigens auch gut so, denn Schwitzen dient zur Wärmeregulation des Körpers. Auf den strengen Geruch und die unschönen Flecken unter den Armen können wir trotzdem getrost verzichten und deswegen greifen wir zu Deo und Antitranspirant. Doch wo ist der Unterschied? Während Antitranspirante die Schweissbildung an den betroffenen Stellen hemmen, indem sie den oberen Teil der Schweissdrüsenausgänge verengen, verringern Deos den unerwünschten Körpergeruch. Für welche Variante Sie sich entscheiden, bleibt natürlich Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

Glatte Haut …

… unterwegs – auch im Urlaub will man natürlich nicht mit Stoppeln an den Beinen herumrennen. Wer kein Fan von Epilieren oder Wachsen ist und nicht auf den Rasierer verzichten möchte, packt einfach die Reisegrösse davon ein! Tipp: lieber abends statt morgens vor einem Strandtag rasieren – die Kombi aus Sonne bzw. UV-Strahlung und Chlor- oder Meerwasser kann für unschöne Rötungen sorgen! Die Bikinizone lässt sich im Urlaub besonders sanft – zum Beispiel mit einem Trimmer – in Form bringen. Damit lassen sich Rasierpickelchen direkt vermeiden!

Seidenglatte Haut

mit nur einem Zug. Gillette Venus Extra Smooth Sensitive Damenrasierer

16.958

So sanft

Gillette Satin Care Rasiergel für empfindliche Haut, 200 ml

3.958

Wasserfest

Veet Beauty Styler für Bikini, Achseln und Gesicht

29.908

1Erhältlich in Coop City Warenhäusern

2Erhältlich in Coop Megastores und Coop City Warenhäusern

8Erhältlich in grösseren Coop Supermärkten und Coop City Warenhäusern