Von kurz auf lang

Erst Pixie, dann Wallemähne … Wenn die Haare wachsen sollen, heisst es: warten, warten, warten. Doch Geduld zahlt sich bekanntlich aus – und wir liefern kreative Ideen für den Übergang

Clip & weg

Wenn der nachwachsende Pony ständig in die Augen hängt oder seitliche Strähnen unschön ins Gesicht fallen, schaffen Spangen oder Clips schnell und effektiv Abhilfe. Perfekt, denn die kleinen Helferlein gibt es passend zu jedem Outfit und jeder Stimmung! Damit die Haare keinen Schaden nehmen, immer schön pflegen: Schwarzkopf Gliss Total Repair Express-Repair-Spülung, 200 ml 6.95

Houdini-Trick

Wirkt nicht nur äusserst extravagant, sondern verdeckt auch noch fettige Ansätze oder lässt eine Pflege (z. B. Sante Super Strong Kopfhaut Tonikum, 75 ml 10.954) besonders effektiv einwirken: ein Turban oder um den Kopf geschlungenes Tuch. Unbedingt darauf achten, dass unten ein paar Haare herauslugen, sonst wirkt es schnell krank. Toll dazu: auffälliges Make-up und grosse Ohrringe.

Bun für alle

Einen Dutt kriegt man (fast) in jeder Haarlänge hin: Haar straff nach hinten oben kämmen, einschlagen oder -drehen, Gummi drum, fertig! Wer noch mehr möchte, pinnt ein Blümchen dazu, schlingt ein Tuch herum oder steckt lose Strähnen mit Haarklammern fest. Ansonsten darf der Bun auch gerne etwas undone wirken. Am besten über Nacht: gut pflegen! Junglück Haarmaske, 180 ml 38.951

Zarte Bande

Haarreife oder -bänder haben in den letzten Jahren ein grosses Revival erlebt – perfekt für den Übergang, da sie die halblangen Strähnen stylish am Oberkopf fixieren. Auch als Kombi mit Bun oder Ponytail möglich. Passt super zum angesagten Look der 80er- und 90er-Jahre! Vorher: Nuxe Hair La Crème Leave-in Creme (100 ml 24.951) auf die Haarlängen verteilen, so kann sie ideal einwirken.

1 Erhältlich in Coop City
4 Erhältlich in ausgewählten Coop Megastores und Coop City